Donnerstag, 13. September 2012

"Fischdose"

Ich bin ja eine Sammlerin und bei uns im Büro fallen immer wieder Papiermusterbücher an, die wir meistens nicht benötigen. Da diese Bücher oft sehr schön gemacht sind, finde ich es immer viel zu schade die Dinger einfach wegzuwerfen. Somit stapeln sich bei mir haufenweise schöne Papiere, geprägte oder gelaserte Kartons und wunderschön bedrucktes Material. Eigentlich wollte damit ich schon länger  diverse Schachteln bekleben, aber...aber...aber... Naja, die Zeit eben. Jedenfalls habe ich es jetzt endlich mal geschafft eine kleine Dose zu bekleben und innen mit Stoff auszukleiden. Nun ziert ein goldgeprägter Fisch den Deckel und blubbert kleine Perlchen. Noch fehlen die Füße, die will ich aus PolymerClay formen, aber dann ist die kleine "Fischdose" fertig für Schmuck, Geheimnisse oder was auch immer man in solch einem Kleinod aufbewahren möchte.


...hm....und während ich fotografiert habe, wurde ich beobachtet. Adam und Eva habe ich mal irgendwann auf dem Flohmarkt gefunden, seitdem schauen sie mir beim arbeiten zu. ;-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...